Gin geht weihnachtlich! Klingt schräg, geht aber! Und zwar so:

Hier findet Ihr Türchen Nr. 17!
Ihr braucht erst Mal 4cl Gin (ich nahm GINSTR) und zwei Schhuss Haselnuss-Likör (z.B. Frangelico).
Dann gebt ihr ca. einen halben Teelöffel klein geriebene frische Bourbon Vanille (sowas gibts in einer Art Pfeffermühle von Dr. Oetker) dazu. Gut umrühren.
Zum Abschmecken – und da ein Gin-Mixgetränk auch stylo aussehen soll – nehmt ihr ein kreativ gebrochenes Stück Zartbitter-Schokolade (mind. 70%), eine Stange Zimt und eins, zwei Blätter Basilikum (je nach Größe des Blattes).
Fürs Foto habe ich Baby-Basilikum genommen. Kann man nicht kaufen, den müsst ihr schon selbst ziehen 🙂
Bevor ihr einen Eiswürfel dazu gebt, das Ganze mindestens 5, besser 10 Minuten ziehen lassen. Denn erst dann beginnt die Schoki anzuschmelzen und der Zimt gibt Aroma ab. Der Basilikum rundet das ganze schön herb ab.
Wir sind gespannt auf eure Meinung! Drink responsibly!
Gestern war Türchen Nr. 16 bei https://www.muttisoyeah.de.
Morgen geht es weiter bei www.allmydeer.de !